Einmalanlagen oder Sparpläne in

- Aktienfonds
- Rentenfonds
- Gemischte Fonds,
- Offene Immobilienfonds
erfolgt immer unter Berücksichtigung des magischen Dreiecks:

Diese Ziele lassen sich nicht in gleichem Maße berücksichtigen: sichere und rentable Anlagen sind z.B. meist nicht schnell "flüssig" zu machen.
Die individuelle Einstellung (Risikobereitschaft) und private  Situation (allg. Vermögenssituation, Verwendungszweck, Anlagedauer, Einmalanlage oder Sparplan) bestimmen die Wahl des geeigneten Fonds.

Ein weiterer wichtiger Aspekt besteht in der Berücksichtigung steuerlicher Gesichtspunkte und deren Einfluss auf die Nettorenditen.

UNSER TIPP:
Während der gesamten Anlagedauer müssen die getroffenen Entscheidungen vom Vermögensberater auf Aktualität überprüft und ggf. angepasst werden.